Nadisee

Nadisee, 80809 München (Olympiadorf)

"Mit etwa 0,16 ha Fläche ist er Münchens kleinster Badesee. Die ungefähre Ausdehnung in Nord-Süd-Richtung beträgt 50 m, in Ost-West-Richtung 80 m. Er wurde gemeinsam mit dem Sportlerdorf für die Olympischen Spiele 1972 zwischen der Nadistraße und der Connollystraße gebaut. Der Nadisee, benannt nach der Straße, die wiederum den italienischen Sportler Nedo Nadi würdigt, hat großteils nur knietiefen Betongrund und Erwachsenen reicht das Wasser an keiner Stelle über den Kopf. Dadurch eignet er sich im Sommer für Kinder und Familien zum Baden und im Winter zum Eislaufen. Am See finden gelegentlich Festivitäten statt. Wenn das Wasser für Reinigungsarbeiten abgelassen wird, wird die leere Betonwanne von Mountainbikern und vor allem Skateboardfahrern benutzt."

Quelle:  Wikipedia

Zielgruppen

Erwachsene
Jugendliche
Schulkinder
Kleinkinder

Ausstattung und Angebote

Kletterwand
Wasserspielplatz
Badesee

Infos

  • ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL: U3 (Oberwiesenfeld oder Olympiazentrum)
  • LETZTE AKTUALISIERUNG DES EINTRAGS: 17.06.2022

Kontakt / Träger

Weitere Bilder

Tipps

Angebote in der Nähe

Eine Quartiers-Kooperation von

             
©    2021   FREIZEITPLAN.
All rights reserved. 
Powered by YOOtheme.   
Anmelden |

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.